Datenschutzerklärung


Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung.
 Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben und nur so lange gespeichert, wie es zur Beantwortung Ihrer Anfrage notwendig ist.
 Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.



 Cookies
 Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Unsere Seitenwww.muelheim-psychotherapie.de  verwendet keine Cookies. Die meisten verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Cookies werden entsprechend unserer Vorgabe nach einem Tag gelöscht.
 Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität einiger Seiten eingeschränkt sein.

 Server-Log-Files
 Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 - Browsertyp und Browserversion
 - verwendetes Betriebssystem
 - Referrer URL
 - Hostname des zugreifenden Rechners
 - Uhrzeit der Serveranfrage

 Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Analyse/Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden..

 E-Mail Kontakt
 Wenn Sie mir per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns nur so lange gespeichert, wie es für die Beantwortung der Anfrage notwendig ist. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

 SSL-Verschlüsselung
 Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf"https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von
 Dritten mitgelesen werden.

 Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung
 Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der u.g. Adresse an uns wenden.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Dr. med. Susanne Schütte , Kassenberg 36a
, 45479 Mülheim an der Ruhr, Telefon: 0208 / 305 52 53, Telefax: 0208 / 305 52 43

Die Anschrift der für mich zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

 Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW , Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon 0211/384240.

 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 DSGVO. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an mich wenden.